Die letzte der rauen Nächte.....

Die letzte der rauen Nächte steht nun auf der Schwelle. Die durchlässige Zeit geht dem Ende zu und wir widmen uns ganz allmählich wieder dem Alltag. Es ist die Nacht der Wunder, die Nacht der Percht, der Berthen....

 

In wilder Jagd sausen die Berthen nochmal durch die Lüfte.

 

In dieser letzten der Raunächte gibt es nichts zu tun, zu bedenken oder zu überlegen. Es ist die Nacht, in der wir einfach nur dem Nachklang der rauen Nächte zuhören, ihrem Widerhall in uns selbst. 

 

In diesem Sinne wünschen wir allen "äs guets Nöis"....

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0